Mit der Bahn zu uns:

*

 

 

 

HotelFlügeStädtereisen

Kalender

28.10.2017 - 02:00 Uhr

Herbstfest des Schloss Goseck e.V.

Herzliche Einladung, die vergangenen 19 Jahre gemeinsam zu feiern...[mehr]


05.11.2017 - 19:00 Uhr

Sonderkonzert - NORTH SEA GAS - Scottish Roots

Zwar aus Edinburgh, hier jedoch bewährte "Lokal-Matadoren" mit "The best of Scottland"-Garantie...[mehr]


09.11.2017 - 20:00 Uhr

96. Gosecker Schenkenkonzert

Tim Ahmed - alleine unter vielen - Deutscher Pop-Rock-Soul-Blues[mehr]


07.12.2017 - 20:00 Uhr

97. Gosecker Schenkenkonzert

Dirk Zöllner - AFFENZAHN Musiklesung[mehr]


09.12.2017 - 11:00 Uhr

Märchenhafter Advent auf Schloss Goseck

ein besinnliches Markt-Wochenende für die ganze Familie[mehr]


09.12.2017 - 19:30 Uhr

136. Gosecker Schlosskonzert - Ensemble TRIGON

- Weihnachtskonzert mit mittelalterlicher Vokalmusik[mehr]


Willkommen auf Schloss Goseck

Öffnungszeiten und Eintritts-/Führungspreise des Museums "Schlosskirche Goseck":

 

 

*

 

 

1. April bis 31. Oktober
täglich 11 - 17 Uhr

1. November bis 31. März
nur für Führungen nach rechtzeitiger Anmeldung geöffnet

Eintritt: 3,- €
(2,- € ermäßigt für Schüler und Studenten, Kinder bis 6 Jahre: freier Eintritt)

 

 

*

 

Führungen

nur nach rechtzeitiger Voranmeldung

(you may also ask for guided tours in English, if it's helpful)

 

Preis pro Person 4,- €
Ermäßigung für Schüler und Studenten: 3,- €, Kinder bis 6 Jahre: freier Eintritt
unter fünf Personen: Mindestbetrag von 20,- €

 

 

*


KONTAKT Schlosskirche

 

Sie erreichen uns in der Saison (April bis Oktober)
meistens von 11 bis 17 Uhr an den Wochentagen

03443 - 34 82 588


oder per mail: schlosskirche(at)schlossgoseck.de

 

 

 

*

 

 

Büro des "Schloss Goseck e.V."

 

 

 

Sie erreichen uns am besten per eMail,

telefonisch meist vormittags an Wochentagen

und mit Geduld...

03443 - 34 82 580


oder per mail: brief(at)schlossgoseck.de

 

 

 

facebook-Freunde finden uns unter diesem Link

 

 

 

*

 

 

SAALE-UNSTRUT auf dem Weg zum UNESCO-WELTERBE

 

"Der Naumburger Dom und die hochmittelalterliche Kulturlandschaft an Saale und Unstrut"

 

 

Schloss Goseck - eine Liegenschaft der Stiftung "Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt" - mit seiner einzigartigen, im Jahre 1046 geweihten Krypta und den beeindruckenden Resten der später zum Schloss umgebauten Klosterkirche liegt mitten im Antragsgebiet.

 

Hier entwickelt sich unter Federführung des "Schloss Goseck e.V." seit 1998 das "Europäische Musik- und Kulturzentrum Schloss Goseck".

Das auf dem Schloss ansässige "montalbâne ensemble" - im April 2015 mit dem "Romanikpreis in Gold" geehrt - ist mit seinem hochmittelalterlichen Repertoire und dem inhaltlichen Schwerpunkt auf Mitteldeutschland seit 2013 musikalischer Botschafter des Fördervereins "Welterbe an Saale und Unstrut e.V." und damit des Welterbe-Antrages "Der Naumburger Dom und die hochmittelalterliche Kulturlandschaft an den Flüssen Saale und Unstrut". Auch der "montalbâne e.V." hat seinen Sitz auf Schloss Goseck und veranstaltet alljährlich die Internationalen Tagen der mittelalterlichen Musik "montalbâne" in Freyburg/Unstrut und auf Schloss Neuenburg, dem einzigen "akademischen" Festival mittelalterlicher Musik in Deutschland.

 

Der folgende Film des Fördervereins "Welterbe an Saale und Unstrut e.V." veranschaulicht sehr schön, warum es unsere Region wert wäre, voraussichtlich 2017 in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen zu werden:


 


www.welterbeansaaleundunstrut.de


 

 

 

*

 


Unsere nächsten Veranstaltungen

28.10.2017 - 02:00 Uhr

Herbstfest des Schloss Goseck e.V.

Herzliche Einladung, die vergangenen 19 Jahre gemeinsam zu feiern...


 

 

EINLADUNG

Herbst- oder »Abschiedsfest« auf Schloss Goseck

 

Sonnabend | 28.10.2017 | ab 20 Uhr


Liebe Freunde von Schloss Goseck und dem "Schloss Goseck e.V.“,


nach 19 Jahren unseres Bestehens treten wir am 1.November 2017 erstmals in eine längere Ruhephase ein. Diese wird nötig, da die „Kulturstiftung Sachsen-Anhalt“ neben einer letzten noch dringend notwendigen Dach-Erneuerung auch umfangreiche Baumaßnahmen im Innenbereich des Schlosses plant.

Es wird aber trotz der Bauarbeiten weiterhin einige Konzerte geben, nur das Feiern und Schlafen im Schloss müssen wir vorerst lassen.


Um all diese Jahre noch einmal gemeinsam nachzufeiern und noch einmal den »Alten Roten Festsaal« zu betanzen und zu belauschen, haben wir uns recht spontan entschieden, doch noch eine Art "Abschiedsfest" zu organisieren.

Es wird kein wirklicher Abschied sein, denn nach Abschluss der Bauarbeiten, der für Ende März 2019 geplant ist, gehen wir davon aus, dass es weitergehen bzw. neu (im doppelten Wortsinne...) wieder losgehen kann.

So laden wir also herzlich dazu ein, am Abend des 28. Oktober 2017 zusammen auf Schloss Goseck die letzten Jahre und den Ort selbst zu feiern!
Es soll eine Party sein, wie wir sie vor knapp 20 Jahren auch gefeiert hätten:spontane Einladung, jeder bringt was zu essen und zu trinken mit.


MUSIK - Wir überlegen noch, wen wir uns einladen…
Wer selber Lust hat, sei ermuntert, kulturell zu diesem Fest auch etwas beizutragen.   :-)

ESSEN - Wir werden eine kleine "Grundausstattung" an Getränken bereithalten und auch den Bratwurst-Grill anwerfen (mit Thüringer Bratwurst natürlich…).Weitere Getränke und Essen bitten wir Euch mitzubringen.


FOTOS - In Vorbereitung des Festes würden wir uns sehr freuen, wenn Ihr uns alte Fotos schickt, die seit September 1998 auf Schloss Goseck entstanden sind - bei Festen, Konzerten, Parties, beim Entspannen, beim Herumblödeln, beim Kochen, beim Klettern und und und.
Bitte schickt diese Fotos gern per eMail , wenn es wenige/einzelne sind, oder (unkompliziert und kostenlos) über www.wetransfer.com bei ganzen "Fotoalben".

Die eMail-Adresse für beide Varianten (an Robert): brief@schlossgoseck.de

SPENDEN - Außerdem bitten wir zum Fest auch um Spenden für die noch zu findende Band und gern auch für die Kulturarbeit unseres Vereines, die im kommenden Jahr ohne die Vermietungseinnahmen noch schwieriger zu finanzieren sein wird als bisher...


ÜBERNACHTUNG - Ein paar wenige Übernachtungsmöglichkeiten haben wir  noch. Wer also hier schlafen möchte, kann das gern tun, wir müssen es nur bitte rechtzeitig wissen.   ;-)


AUFRÄUMEN und AUSRÄUMEN - Am 29. Oktober wird es unsere Aufgabe sein, den Herbergsbereich vollständig leer zu räumen, damit das darüber liegende Dach gebaut werden kann. Zum Teil wird das ein massiver Eingriff werden müssen, da der Dachstuhl über die letzten Jahrzehnte arg in Mitleidenschaft gezogen wurde. Er sieht von außen besser erhalten aus, als er tatsächlich ist.Jede Hilfe an diesem Sonntag ist uns sehr willkommen. Auch dazu seid Ihr herzlich eingeladen!  :-)

ANMELDUNG/Rückmeldung - Bitte gebt uns möglichst bis 25.Oktober Bescheid, ob und zu wievielt Ihr kommt, damit wir in der Kürze der Zeit trotzdem ein bisschen planen können.

Schickt diese Rückmeldung bitte per eMail (an Gislén): gislen.engelmann@schlossgoseck.de

 

 


In Hoffnung und Vorfreude auf Euer und Ihr Kommen und Mitfeiern,


herzliche Grüße

von

 

Sebastian, Robert, Claudia und Gislén


-----------------------------------------------------------------------------

SCHLOSS GOSECK e.V.

Schloss Goseck / Burgstrasse 53D

06667 Goseck


www.schlossgoseck.de

mail: brief(at)schlossgoseck.de

Telefon: +49-(0)3443-348258-0

Fax: +49-(0)-3443-348258-9


Spendenkonto: DE80800530003030105546

-----------------------------------------------------------------------------


05.11.2017 - 19:00 Uhr

Sonderkonzert - NORTH SEA GAS - Scottish Roots

Zwar aus Edinburgh, hier jedoch bewährte "Lokal-Matadoren" mit "The best of Scottland"-Garantie...


 

 

 

 

NORTH SEA GAS - SCOTTISH ROOTS

 


Sonntag 5. November 2017 | Schlosskirche Goseck | 19:00 Uhr

 

 

North Sea Gas aus Edinburgh treten am 5. November ab 19 Uhr in der Gosecker Schlosskirche auf. Damit sind sie nun bereits zum dritten Male hier zu Gast!

Mit dem  Programm „Scottish Roots“ geht das Folk-Trio bei seiner Tournee zurück zu den Wurzeln. Mit dabei haben Dave Gilfillan (Gitarre, Banjo), Ronnie MacDonald (Gitarre, Bouzouki) und Grant Simpson (Fiddle) ihr neues Album „When We Go Rolling Home“. Es ist das 18. seit der Gründung des Ensembles 1980. Zu hören sind während der Show die 15 Titel dieser CD, aber außerdem Lieder aus 37 Jahren erfolgreicher Bandgeschichte.

Zeitgenössische Songs treffen auf atemberaubende traditionelle Titel, Balladen rufen wahre Beifallsstürme hervor und Liebeslieder gehen förmlich unter die Haut. Auf der neuen Platte ist auch wieder eine Komposition von Bandchef Gilfillan zu hören: Mit „Haul Away“ setzt er dem traditionellen Fischfang, der heute am Boden liegt, ein Denkmal.

Erfolgreich sind North Sea Gas schon immer gewesen, wie zwei goldene und ein Dutzend silberne Auszeichnungen durch die schottische Musikindustrie beweisen. Daneben gab es ausverkaufte Konzerte beim Edinburgher Fringe-Festival sowie eine Ehrung durch das US-amerikanische Celtic-Radio für „The Fire And The Passion Of Scotland“ als „Bestes Album 2013“.

Den Grund für die jüngsten  Erfolge sieht Bandgründer Gilfillan darin, dass die Besetzung seit 2006 dieselbe geblieben ist  und nicht unwesentlich von Grant Simpson lebt, der die Fiddle rasant wie kaum ein anderer zum Klingen bringt.

Dave Gilfillan sagt: „Wir spielen aus Freude an dieser fantastischen Musik unserer Heimat. Wenn wir dabei die Fans begeistern, können wir alles andere um uns herum vergessen.“

 

 

 

 

 

Weitere Infos und Hörbeispiele:  www.northseagas.co.uk

 

 

*



Tickets:
12,00 Euro (VVK) / 15,00 Euro (AK)

Freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre, 7- bis 16-jährige zahlen die Hälfte.
Die ermäßigten Karten erhalten Sie nicht im Vorverkauf, sondern kaufen sie dann bitte an der Abendkasse dazu.

Der Vorverkauf läuft bereits und noch bis 30. Oktober 2017, 24 Uhr, über den Gosecker online-Shop  www.asinamusic.com

 

Bitte beachten Sie, dass es zum Konzerttermin in der Schlosskirche bereits etwas kühler sein könnte, auch wenn North Sea Gas gehörig einheizen. Warme Kleidung ist also ratsam.

 

Vor dem Konzert ist die Schloss-Schenke geöffnet.

 

 

*

 

 

Im Gosecker online-Shop asinamusic erhalten Sie neben den CD's der auf dem Schloss ansässigen Labels RAUMKLANG und TALANTON auch ausgewählte Tonträger und DVD's von Künstlern, die bei uns gastiert haben, sowie Eintrittskarten für die meisten Veranstaltungen auf Schloss Goseck.

 

Unser Newsletter, den Sie HIER abonnieren können, informiert Sie - nicht allzu oft, versprochen! - über die Veranstaltungen auf Schloss Goseck.

 

Im sozialen Netzwerk facebook finden Sie uns unter diesen Adressen:

Schloss Goseck

Schloss-Schenke Goseck

Eine Ladegast-Orgel für die Gosecker Schlosskirche

 

Und schauen Sie doch auch ab und an mal in unseren "Schloss-Kanal" bei youtube, in dem wir Erinnerungsstücke von Konzerten und Goseck-relevante Videos veröffentlichen.